Die Grundidee des eingetragenen und gemeinnützigen Vereins „ensemble artists e. V.“ liegt in der Bereitstellung eines professionellen Austauschforums für Künstlerinnen und Künstler der klassischen Musiktheater- und Konzertlandschaft.

Es gilt, einen geschützten Raum für vertrauensvollen Austausch unter Künstlerinnen und Künstlern mit unterschiedlichen Erfahrungen zu gewährleisten, der thematisch das gesamte Spektrum der beruflichen Auseinandersetzung beinhalten kann (Vakanzen, Vertragsinhalte, Gagen, Arbeitszeiten, Repertoirewahl, Bewerbungen, Karrierewege). Zusätzlich sollen die regelmäßig stattfindenden Versammlungen den Dialog zwischen den Mitgliedern im Verein begünstigen.

Neben der Förderung einer gegenseitigen Unterstützung und der Schirmherrschaft für kulturelle Veranstaltungen jeglicher Art, liegt ein weiterer Schwerpunkt des Vereins in der Fortbildung in unterschiedlichen branchenrelevanten Bereichen.

Eine ordentliche Mitgliedschaft können Künstlerinnen und Künstler erlangen; sie erfolgt durch ein Bewerbungsverfahren. An einer Fördermitgliedschaft Interessierte können sich jederzeit mit dem Vorstand in Verbindung setzen.

Zum Informationsaustausch und zur persönlichen Bekanntmachung des Vereins werden regelmäßige Informationstreffen veranstaltet.

HAZ ArtikelHannoversche Allgemeine Zeitung vom 13. Januar 2017
Zu klein? Bitte klicken Sie auf den Zeitungsausschnitt.

Besuchen Sie uns auf Facebook